Zurück

Hof No 15: Erlebnisbauernhof Paulsen

Alica und Raphael
Bildergalerie Erfahrung
202 0

Welcome to Liesbüttel! Was sich schon sehr nordisch anhört, ist tatsächlich eine kleine Ortschaft in Schleswig-Holstein. Am 24. April sind wir hier auf dem vielseitigen und schönen Hof Paulsen angekommen und drei Wochen geblieben – unterbrochen von einem Kurzurlaub auf Sylt.

Wer uns noch nicht kennt, kann erstmal hier nachschauen.

Alica und Raphael

Das Vater-Tochter-Gespann

Vor drei Jahren haben Mareike Paulsen und ihr Vater Hans-Jürgen Paulsen eine GbR gegründet. Seitdem schmeißen sie gemeinsam den 150-Kuh-starken Betrieb. Die melkenden Kühe haben sie in zwei Gruppen aufgeteilt: Die eine wird von einem DeLaval-Melkroboter gemolken, die andere melken sie derzeit noch im Doppel-6er-Frischgräten-Melkstand. Das Ende der Melkstand-Ära ist aber auch hier in Sicht, im Oktober soll ein zweiter DeLaval-Roboter her.

Alica und Raphael
Die Holstein-Kühe im Roboterstall. Gefüttert werden Gras- und Maissilage.
Alica und Raphael
Die Leistung liegt hier bei 11.000 Litern pro Kuh und Jahr.
Alica und Raphael
Chillen in den Liegeboxen 🙂
Alica und Raphael
Der Melkroboter von DeLaval findet die Striche mit einer Kamera…
Alica und Raphael
… und setzt die Melkbecher einzeln an.
Alica und Raphael
Die Kuh wird gemolken.
Alica und Raphael
So sieht der Bildschirm während des Melkens aus.
Alica und Raphael
Noch ist der Melkstand in Benutzung.

Die Kälber, die die Paulsens zur Nachzucht behalten, bleiben erstmal auf dem Hof. Als tragende Färsen kommen sie dann auf einen Partnerbetrieb, um kurz vor der Kalbung zum Anfüttern zurückzukommen.

Alica und Raphael
Die kleinsten Kälber sind in Iglus untergebracht und bekommen hier noch Milch.
Alica und Raphael
Nach dem Absetzen ziehen sie um in diese Buchten…
Alica und Raphael
… mit isolierten Wänden.
Alica und Raphael
Sobald sie alt genug sind, um besamt zu werden, kommen die Färsen in diesen Stall. Sind sie tragend, kommen sie auf einen Partnerbetrieb, der ein paar Kilometer entfernt ist…
Alica und Raphael
… um kurz vor der Geburt wieder auf den Hof zu kommen, in diese Abkalbeboxen.

Hobbymäßig kreuzt Mareike auch mal andere Rassen ein und mästet die Tiere auf dem Hof, bis sie zwei Jahre alt sind. Sie plant, eine Mutterkuhherde daraus entstehen zu lassen.

Alica und Raphael
Die Kreuzungskälber bleiben zwei Jahre auf dem Betrieb und haben Weidezugang.
Alica und Raphael
Vor allem wird Angus eingekreuzt…
Alica und Raphael
… aber auch Blauweiße Belgier.
Alica und Raphael
🐄🖤🤍

Bauernhofpädagogik

Die perfekte Ergänzung kam mit Mareikes Frau auf den Hof: Kiki ist gelernte Erzieherin, hat selbst zwei Kinder mit auf den Hof gebracht und bietet jetzt Bauernhofpädagogik an. Kindergärten und Schulklassen können hier Hofführungen erleben, aber auch Kindergeburtstage hat Kiki im Programm.

Für die Kinder kamen auch immer mehr Kleintiere auf den Hof: Meerschweinchen, Kaninchen, Lämmer… Aber auch Hündin Cleo und Schmusekuh Wilma dürfen bei den Hofführungen nicht fehlen!

Alica und Raphael
Bunny, ein Deutscher Riese…
Alica und Raphael
… aber auch kleinere Kaninchen gibt es hier.
Alica und Raphael
Die beiden Lämmer, die mit der Flasche aufgezogen wurden, sind vor allem für die Kinder da.
Alica und Raphael
Drei Angler Sattelschweine für den Eigenbedarf. Alle Tiere haben es hier wirklich schön!
Alica und Raphael
Braunvieh-Schmusekuh Wilma ist ganz besonders zahm und lässt sogar Kinder auf sich reiten.

Direktvermarktung

Vor einer Weile haben die Paulsens auch mit der Direktvermarktung angefangen. In einem kleinen Hofladen verkaufen sie ihren eigenen Käse, der von einer mobilen Käserei hergestellt wird und sehr beliebt ist. Im Sortiment haben sie außerdem einige Produkte aus der Umgebung, wie zum Beispiel Eier, Essig und Kartoffeln. Noch sind die Produkte zugekauft, Mareike und Kiki wollen aber mit eigener Hühnerhaltung anfangen. Dabei planen sie eine bunte Herde aus alten Rassen, die im selbstgebauten Hühnermobil unterkommen soll.

In ihrem Verkaufshäuschen haben die Paulsens auch einen Rohmilch-Automaten. Der läuft allerdings nicht so besonders, dafür sei die Lage nicht gut genug. Liesbüttel ist eben ein sehr kleiner Ort…

Alica und Raphael
Der kleine Hofladen auf dem Betrieb Paulsen…
Alica und Raphael
… mit Selbstbedienungs-Automaten.
Alica und Raphael

Wir melden uns bald wieder!

Bis zum 16. Mai durften wir auf dem Hof Paulsen mithelfen. Falls ihr noch mehr über diesen Hof erfahren wollt, schaut doch mal auf der Facebook-Seite vorbei! Für uns ging’s dann wieder weiter… Bald gibt es hier zu lesen, wo wir als nächstes untergekommen sind! 🙂

Alica und Raphael
Wir mit Kiki (links), Mareike (rechts) und Hofhund Cleo.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zur Verarbeitung dieser Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Du brennst für dieses Thema?

Deine Meinung zählt!

Wirlandwirten - gemeinsam! Wir sind stolz auf unsere Community und freuen uns über alle, die dabei sein wollen. Du möchtest ein Thema vorschlagen? Du möchtest der Community etwas von deinem Hof zeigen? Melde dich, wir sind gespannt!

Adobe Stock